Sembach will die Punkte 3 und 4! RWS2 kommt eine Woche früher!

Derbyniederlage in Mehlingen, 2:6 Punkte als erstes Zwischenfazit. Sportwart Lamnek hatte sich den Saisonstart durchaus etwas rosiger vorgestellt, als die Realität nun ausdrückt. Daher verwundert es nicht, dass die Sembacher ihr Punktekonto nun schleunigst aufbessern wollen. Ist Sandhausen 2 hierfür der richtige Gegner?

Für viele Kenner zumindest galt die Reserve von Rot-Weiß zum Saisonstart zu den wahrscheinlicheren Abstiegskandidaten, weshalb ein Heimsieg für die Sembacher dann wohl doch Pflicht zu sein scheint. Bisher brachte die verjüngte Truppe vom Hardtwald ihre Kritiker jedoch schon zweimal zum verstummen, denn die Heimsiege gegen Titelfavorit Walldorf und die verstärkten Fortunen aus Rodalben kamen doch überraschend, aber nicht ganz unverdient zustande. Auswärts erwiesen sich die Rot-Weißen hingegen noch nicht als Stolperstein. 
„Trotzdem verlange ich volle Konzentration von meinen Spielern, denn gerade wir haben nichts zu verschenken und müssen vor allem zuhause schauen, dass wir punkten“, fordert Sembachs Sportwart Lukas Lamnek.
Zuhause kamen die Kegelfreunde, wie auch auswärts, eher schwer in Tritt, ehe im zweiten Heimspiel eine tolle Teamleistung zum überraschenden Erfolg führte. Darauf gilt es aufzubauen, um auch die Punkte 3 und 4 im heimischen Kegelzentrum einzufahren. Das junge Gastgeberteam hat zuhause durchaus Qualitäten und ist auf der eigenen Anlage im Normalfall nicht all zu leicht zu knacken. Im Vergleich zur Vorwoche wird sich an der Aufstellung daher nichts ändern, hat die erste Sechs doch zuhause schon zu überzeugen gewusst, wobei gerade Vorstand Matthias Tiedemann auf heimischer Bahn immer mehr nach oben drängt (1003 + 977). 

Lamnek gibt die Marschroute vor: „Die Einstellung muss stimmen, hierüber geht viel und man darf den Gegner zu keiner Zeit unterschätzen. Wir müssen denen klar machen, wie stark wir eigentlich sind.“ Klare Worte aus dem Sembacher Lager, ob sie diese auf der Bahn bestätigen können, wird man Samstag sehen. Spielbeginn ist wie gewohnt 14:00 Uhr im Kegelzentrum Sembach.

 

   
© Kegelfreunde Sembach e.V.